Weblog von Karin Dohrmann

Der Nymphenburger Schlosspark– Jagd- und Vergnügungspark der bayerischen Kurfürsten

Der Nymphenburger Schlosspark ist eines der größten und bedeutendsten Gartenkunstwerke Deutschlands. Er bildet mit dem Schloss Nymphenburg und den Parkburgen eine Einheit. Die gesamte Anlage entstand nicht in einem Zug. Von der Grundsteinlegung 1664 bis ins 19. Jhr. wurde gebaut und umgestaltet. 5 Herrscher – Ferdinand Maria, Max Emanuel, Karl Albrecht, Max III. Joseph und Max IV. Joseph, waren daran beteiligt.

Weiterlesen »

Mit Hund auf KULTour in der Toskana

Wenn Leute uns mit unseren drei Hunden kennenlernen, dann hören wir immer wieder,“ ihr seid doch bestimmt total eingeschränkt. Reisen geht mit drei großen Hunden doch bestimmt überhaupt nicht, oder?“ Wenn ich dann erzähle, dass wir mit unseren Hunden vor allem in meinem Herzensland Italien unterwegs sind und ich auch Kulturreisen für Mensch und Hund in Europa als Kunsthistorikerin leite, dann sind die Meisten sprachlos.

 

 

 

Unterwegs im Villenpark bei Lucca mit den vierbeinigen Schätzen!       Weiterlesen »

Vortrag „Entwicklungsgeschichte der Hunderassen“

Ein Vortrag über die unterschiedlichen Arbeitsgebiete der Hunde, der züchterischen Selektion von Fähigkeiten und Entstehung unserer heutigen Hunderassen. Weiterlesen »

Hunde damals – Hunde heute und moderne Lösungen von Tommy Weissel

Zur Ausstellung „Aus Liebe zum Tier“ der Berliner Künstler Iris Schieferstein und Bertolt W. bietet der Kunstverein Ebersberg dieses Wochenende ein kulinarisch-visuelles  Highlight!

Am Freitag den 26.10. findet ab 19 Uhr die Veranstaltung „Kunst und Wein“ statt. Zu besonderen Weinen mit tierischem Label lädt die Kunsthistorikerin Dr. Karin Dohrmann zu einem Vortrag über „Hundeerziehung – damals und heute“. Der Hund ist heute zum Partnerersatz, Familienmitglied und Sportbegleiter geworden. Welche Funktion hatte der Hund in früheren Zeiten und wie hat man ihn behandelt, wenn er nicht funktioniert hat? Eine kleine Reise durch die Kulturgeschichte der Hundeerziehung! Moderne Lösungen auf aktuelle Probleme bietet dazu der Cartoonist Tommy Weiß! Mit einem Ideenfeuerwerk rund um den Hund bieten Tommy Weiß’s Bilder aberwitzige Möglichkeiten zur Bereicherung und Erleichterung einer mustergültigen Hundehaltung! Ein unterhaltsamer Abend zum Umgang mit unserem ältesten tierischen Begleiter bei Wein und Kunst!

Der Eintritt ist für Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 5 Euro.

  Weiterlesen »

Aus Liebe zum Tier

Zum Jahresmotto des Kunstvereins Ebersberg „Verwertetes Fleisch – Tier als Rohstoff und Mensch als Humankapital“ thematisieren die Berliner Künstler Iris Schieferstein und Bertolt W. Barasch in ihrer Ausstellung „Aus Liebe zum Tier“ unser Verhältnis zu unseren Mitgeschöpfen. Weiterlesen »

„Ist das Kunst oder kann das weg?“

Diese Frage scheint zum Slogan der dOCUMENTA 13 geworden zu sein und führte nicht zuletzt zu einem gut verkauften Buch über Documenta-Märchen und Mythen.
Vor allem scheint sich die Frage über den „Kunstbegriff“ an Tieren, Bienen, Blumen, Kompost und Hunden abzuarbeiten. Oder wie es Jens Jessen im Zeitmagazin formulierte „Kann Leben Kunst sein?“

 

 

 

Kann ein Hund Kunst sein?    Weiterlesen »

Von der dOCUMENTA zur DOGumenta

Auch dieses Mal haben wir uns wieder in den Trubel der dOCUMENTA gestürzt, die von Mal zu Mal größere Ausmaße annimmt. Besonders gespannt war ich natürlich als Fan der Kunst rund um Hund auf die Beiträge, die in der Presse schon als DOGumenta kursierten.

 

Auf dieses Schild stürtzten sich die Medien und machten die dOCUMENTA zur DOGumenta! Weiterlesen »

ars canis auf der Bavaria Dog 2012

Vielen Dank an die Fans von ars canis, die trotz Regen, Sturm und Sonnenschein meinen Stand auf der Bavaria Dog 2012 besucht haben. Dazu war er garnicht so leicht zu finden, denn leider wurden wir dieses Jahr in die Sportabteilung verschoben, zwischen Dog Diving, Dog Frisbee, Hund und Pferd usw. Da kann ich nur eine Kundin zitieren, die uns kurz vor Schluß gefunden hat und meinte: " Ihre hochwertigen Produkte hätte ich hier nicht erwartet!"

  Weiterlesen »

13000 Jahre Menschheitsgeschichte am Bodensee – mit dem Hund zu magischen Orten

Vom 23. - 30 Juni geht es wieder auf Kulturreise an den Bodensee!

Eine Reise voll Magie, Kultur und kulinarischer Genüsse für Mensch und Hund!

 

 

Goya mit seinen Reisefreunden beim Plantschen im Bodensee Weiterlesen »

Fürstliche Hunde

Zum Thronjubiläum der englischen Königin, die nicht nur Pferdefan, sondern auch Hundenarr ist, gibt es ein wunderbares Buch. Sophie Gordon hat ein faszinierendes Büchlein über die „Königliche Hunde“ zusammengestellt und berichtet anschaulich „Von der Liebe des britischen Königshaues zu seinen treuesten Begleitern“. Sie zeigt deutlich, wie sehr die Hunde der Königsfamilie die Entwicklung von Modehunden beeinflusst hat.

  Weiterlesen »

RSS-Feed