Der Chiemsee - Fürstlicher Luxus trifft auf bäuerliche Kultur

Termin:

Gut Issing, das mit einem Blick über den Chiemsee hundefreundlichen Luxus verspricht, ist Basisstation unserer Reise. Die Chiemseeregion profitiere schon immer -  über die Handelsrouten -  von Kunst- und Kultur aus dem Mittelmeerraum. So waren auf der Insel Herrenchiemsee sowohl die Herrscher Bayerns als auch die Bischöfe von Salzburg vertreten. Daher werden wir neben einen Tagesausflug nach München auch einen Abstecher in die barocke Stadt Salzburg in Österreich unternehmen. Ein Tagesausflug aber gehört der Insel Herrenchiemsee mit ihrer an Versailles orientierten Schloßanlage von Ludwig II. Den Unterschied zwischen Fürstenleben und bäuerlichen Alltag verdeutlicht sowohl der Besuch des Jagd- und Fischerei-Museums in München als auch unser Tag im Bauernhausmuseum Amerang. Bezüglich der Hundewelt findet er seine Zusammenfassung im Vortrag „Von Fürsten- und Bauernhunden“.

Vortrag „Von Fürsten- und Bauernhunden